Auf den Spuren des Bäckerhandwerks in Ebergötzen und Hameln Mehr
Zeuge vergessener Zeiten: So wird an der Universität Göttingen Bernstein erforscht Mehr
Der Weg der Kartoffel in Niedersachen: Vom Acker bis zur Pommesbude Mehr
1 2 3

WISSEN X-AKT: TRENDS AUS FORSCHUNG & TECHNIK

Schätzen Sie auch die Nebgenbude? Hannover - die Kiosk-Hauptstadt des Nordens!

Vom

Ob Büdchen, Trinkhalle oder Nebgenbude, Hannover ist die Kiosk-Hauptstadt des Nordens mit einer ganz besonderen Büdchen-Kultur. Wie die sich entwickelt hat und was die Kioske heute noch so besonders macht, zeigt Ihnen Reporterin Alisha Elling in unserer Reihe Wissen X-akt...

Mehr

Einblicke in das Deutsche Primatenzentrum in Göttingen

Vom

Was passiert im Gehirn, wenn wir denken? Oder wie kann die Ausbreitung von Viren im Körper gestoppt werden? Mit Fragen wie diesen beschäftigen sich Göttinger Wissenschaftler seit 40 Jahren an einem deutschlandweit einzigartigen Institut: Dem Deutschen Primatenzentrum.

Mehr

Die ergreifende Geschichte der Anne Frank

Vom

Die Geschichte von Anne Frank fesselt Menschen auf der ganzen Welt bis heute. Das 15-jährige Mädchen starb kurz vor Kriegsende 1945 im Konzentrationslager Bergen-Belsen bei Hannover. Doch durch ihre Tagebücher bleibt die Erinnerung an das Geschehene wach. Für unsere Reihe Wissen X-akt hat Reporterin Suana Boeck hat jetzt mit Anne Franks bester Freundin gesprochen...

Mehr

Farbenfroher Landkreis - Darum hat das Ammerland den grünen Daumen

Vom

An fast jeder Ecke im Ammerland blüht momentan der Rhododendron. Doch der Landkreis zwischen Oldenburg und Ostfriesland hat noch wesentlich mehr zu bieten. Nirgendwo sonst in Deutschland gibt es so viele Baumschulen wie rund um Westerstede und Bad Zwischenahn.

Mehr

Zu Besuch bei einem niedersächsischen Milchbauern

Vom

Milch, Käse, Joghurt und Eiscreme sind alles Lebensmittel, die auch bei vielen Norddeutschen hoch im Kurs stehen. Eine muss dafür allerdings richtig hart schuften: die Kuh. Fast 900.000 Milchkühe gibt es in Niedersachsen. Kühe sind damit ein echter Wirtschaftsfaktor.

Mehr

Anzeige