Beiträge zum Schlagwort Umweltschutz

Familie aus Lemmie bei Gehrden versucht Plastikmüll im Alltag zu vermeiden

Vom

Immer wieder landet Plastikmüll im Meer - geschätzt rund 30 Millionen Tonnen pro Jahr. Fische und Seevögel verenden qualvoll, weil sie die Kunststoffteilchen über ihre Nahrung aufnehmen. Und über die Tiere und die Umwelt gelangen die Mikroteilchen dann wieder zu uns - in unsere Nahrungskette. Ruth Weißenborn aus Lemmie bei Gehrden will da nicht mehr mitmachen.

Mehr

Kinder helfen in Geesthacht bei der Krötenwanderung

Vom

Zurzeit tummeln sich im Großraum Geesthacht jede Menge Kröten. Die Tiere sind nämlich auf dem Weg zu ihren Laichgewässern. Der Weg dorthin ist für die Amphibien kein Spaziergang. Und deshalb greifen Ihnen Helfer tatkräftig unter die Krötenarme.

Mehr

Schäfer aus Südergellersen schläft bei seiner Herde

Vom

Gerd Jahnke aus Südergellersen im Landkreis Lüneburg hat es zurzeit nicht leicht. Der Schäfer verbringt aus lauter Verzweiflung die Nächte bei frostigen Temperaturen in einem Wohnwagen in der Nähe seiner Herde. Denn innerhalb einer Woche sind die Schafe drei Mal von Wölfen angegriffen worden!

Mehr

Wie der “Coffee to go” in Hamburg umweltfreundlicher werden soll

Vom

Für viele gehört der „Coffee to go“ aus den praktischen Pappbechern zum Alltag. Was viele Kunden allerdings unterschätzen, die Becher verursachen Unmengen an Müll. Dies wollen ein paar Hamburger mit ihrer Erfindung jetzt ändern...

Mehr

So untersuchen Forscher die Schadstoffbelastung in der Nordsee

Vom

Wie sicher ist eigentlich die Nordsee? Um diese Frage kümmert sich momentan das Team auf dem Forschungsschiff Celtic Explorer. In einer großangelegten Studie untersuchen die Wissenschaftler nämlich jetzt alles rund um den Zustand des Meeres.

Mehr

Anzeige