Beiträge zum Schlagwort Umweltschutz

Zwei Hamburger machen aus Geisternetzen Schmuckstücke

Vom

Es ist eine ganz simple, aber tolle Idee: Man nehme schädlichen Meeresmüll und macht daraus hübschen Schmuck. Die Hamburger Madeleine von Hohenthal und Benjamin Wenke machen das in ihrer Freizeit. Für ihr Herzensprojekt sitzen die Zwei nach ihren regulären Jobs oft bis spät in die Nacht über dem Basteltisch. Dann heißt es schneiden, löten, kleben, immer und immer wieder...

 

Mehr

Bundesumweltministerin Hendricks besucht Hamburg

Vom

Hoher Besuch im Norden: Bundesumweltministerin Barbara Hendricks (SPD) war am Freitag in Hamburg. Natürlich ging es ihr darum, zu sehen, wie grün die Stadt wirklich ist. Außerdem gab es noch ein kleines Mitbringsel für Umweltsenator Jens Kerstan (Grüne).

Mehr

Robert Habeck informiert sich über digitalisierte Landwirtschaft

Vom

Robert Habeck (Grüne) ist wieder in seinem Element. Als alter und neuer Umwelt- und Landwirtschaftsminister Schleswig-Holsteins ist er zurzeit auf Sommertour unterwegs – auch in seiner neuen Funktion als Digitalisierungsminister.

Mehr

Familie aus Lemmie bei Gehrden versucht Plastikmüll im Alltag zu vermeiden

Vom

Immer wieder landet Plastikmüll im Meer - geschätzt rund 30 Millionen Tonnen pro Jahr. Fische und Seevögel verenden qualvoll, weil sie die Kunststoffteilchen über ihre Nahrung aufnehmen. Und über die Tiere und die Umwelt gelangen die Mikroteilchen dann wieder zu uns - in unsere Nahrungskette. Ruth Weißenborn aus Lemmie bei Gehrden will da nicht mehr mitmachen.

Mehr

Kinder helfen in Geesthacht bei der Krötenwanderung

Vom

Zurzeit tummeln sich im Großraum Geesthacht jede Menge Kröten. Die Tiere sind nämlich auf dem Weg zu ihren Laichgewässern. Der Weg dorthin ist für die Amphibien kein Spaziergang. Und deshalb greifen Ihnen Helfer tatkräftig unter die Krötenarme.

Mehr

Anzeige