Beiträge zum Schlagwort Sand

Zu Besuch beim Verein „Deutsches Sandmuseum e.V.“ in Cramme

Vom

Ralf Hermann aus Cramme bei Salzgitter beherbergt bei sich zu Hause tausende Sandproben aus aller Herren Länder, Wüsten, Bächen und Gebirgen. Aber er ist nicht allein mit seiner Leidenschaft. Für unsere Reihe "Mein Verein" zeigen wir Ihnen die Welt der internationalen Sandsammler und das dazugehörige einzigartige Sandmuseum mitten in Niedersachsen.

Mehr

Ostfriesische Inseln bekommen frischen Sand

Vom

Die Ostfriesischen Inseln verlieren so langsam den Halt! Stürme im vergangenen Winter haben ganze Strandabschnitte fortgespült. Damit die Insulaner und die Gäste nicht den Boden unter den Füßen verlieren, wird nun auf Wangerooge, Spiekeroog und ganz besonders auf Langeoog Sand wieder künstlich aufgespült!

Mehr

Stege zu berühmten Pfahlbauten in St. Peter-Ording werden aufgestockt

Vom

Sind die Wahrzeichen von St. Peter-Ording in Gefahr? Weil Jahr für Jahr etwa acht Meter Sandstrand abgetragen werden, stehen die berühmten Pfahlbauten oftmals so weit unter Wasser, dass Besucher gar nicht mehr trockenen Fußes über die Stege kommen. Deshalb müssen sie jetzt - pünktlich zum Saisonstart - aufgestockt werden.

Mehr

Sturm setzt der Insel Sylt immer mehr zu
Eine Insel im Sturm: Wind und Wasser setzen Sylts Küsten immer mehr zu Mehr

Sturm setzt der Insel Sylt immer mehr zu

Vom

Sturm und Wind setzen den Küsten auf der Insel Sylt immer mehr zu. Wie der Küstenschutz jetzt greifen soll, hat sich unsere Reporterin angeschaut.

Mehr

Geld wie Sand am Meer?
Pünktlich zu Pfingsten bekommt Sylt neuen Sand: Über 9 Millionen kostet der Aufwand in diesem Jahr Mehr

Geld wie Sand am Meer?

Vom

Den Insulanern wird der Boden unter den Füßen weggezogen. Durch schwere Stürme werden oft Tonnen von Sand auf der Ferieninsel Sylt abgetragen. Die Insel schrumpft immer mehr.

 

Mehr

Anzeige