Beiträge zum Schlagwort Politik

Lütjenburger Landwirt wehrt sich gegen Gebührenforderung

Vom

Weil die Straße vor seinem Hof und seinen Feldern umfassend saniert wurde, soll Landwirt Ulrich Albert 189.000 Euro an die Stadt Lütjenburg zahlen. Die Rechtmäßigkeit der Forderung wurde zwar gerichtlich bestätigt, doch jetzt gibt es reichlich Gegenwind!

Mehr

Im Talk der Woche: Die drängenden Fragen nach der Landtagswahl in Niedersachsen

Vom

Wer regiert mit wem? Das ist derzeit die wohl zentralste Frage nach dem spannenden Wahlkrimi in Niedersachsen! Während die SPD mit ihrem Wahlgewinner Stephan Weil noch nach Mehrheiten für eine Regierungskoalition sucht, wird im Hintergrund schon fleißig über Personalien spekuliert. Wir haben uns umgehört.

Mehr

Initiative will Hamburger Altstadt wiederbeleben

Vom

Ausgerechnet die Altstadt, mitten im eigentlich pulsierenden Zentrum Hamburgs gelegen, ist abends und an den Wochenenden wie ausgestorben. Doch die meisten Menschen sind eben nur zum Arbeiten oder zum Shoppen da. Nur 2200 Menschen wohnen tatsächlich in der Altstadt. Das muss sich ändern, findet eine Initiative und will die Innenstadt jetzt wiederbeleben.

Mehr

Ausländische Arbeitskräfte gegen Ärztemangel in Niedersachsen

Vom

Der Ärztemangel in Niedersachsen ist nach wie vor ein großes Problem. Zurzeit fehlen 370 Mediziner, um eine Vollversorgung im Land sicherzustellen. Um dem Mangel entgegenzuwirken, engagiert das Borromäus-Hospital in Leer mittlerweile vermehrt Arbeitskräfte aus dem Ausland!

Mehr

Kommunen im Norden wälzen Kosten auf Bürger ab

Vom

Es ist eine unglaubliche Forderung der Stadt Lütjenburg: Mit 189.000 Euro soll sich der Landwirt Ulrich Albert an der Sanierung einer Straße vor seinem Hof beteiligen. Doch er ist nicht das einzige Opfer solch absurder Kostenerhebungen...

Mehr

Anzeige