Beiträge zum Schlagwort Elbphilharmonie

Zerstörte Läden eröffnen wieder: Die Schanze eine Woche nach den G20-Krawallen

Vom

Vor einer Woche wüteten in der Hamburger Sternschanze die schlimmsten Krawalle des gesamten Gipfels. Einige Anwohner und Geschäfte hat es dabei besonders schlimm getroffen. Unsere Reporterinnen Jana Schubert und Annalena Gutmann haben mit einer Ladebesitzerin am Tag der Wiedereröffnung über eine Woche im Ausnahmezustand gesprochen...

Mehr

Gratiskonzert für den G20-Einsatz: 2000 Polizisten zu Gast in der Elbphilharmonie

Vom

Vor einer Woche haben die Polizisten in Hamburg ihren größten Einsatz in der Geschichte der Hansestadt erlebt und die Staatschefs und Hamburger während des G20 Gipfels geschützt. Nun waren sie selbst die Gäste. 2000 Polizisten, waren am Donnerstagabend zu einem Konzert in der Elbphilharmonie eingeladen, als Dankeschön für ihre teils sehr gefährlichen Einsätze...

Mehr

Tausende auf Anti-G20-Demonstration in Hamburg

Vom

G20-Gipfel und kein Ende der Demos: Am Samstag zogen Tausende durch die Hamburger Innenstadt, um gegen Armut und Krieg zu protestieren. Die Linken-Vertreter an der Spitze sollen für Friedfertigkeit sorgen, sagt Hamburgs Innensenator...

Mehr

Der Morgen nach den G20-Krawallen: Das Schanzenviertel ist ein Trümmerfeld

Vom

Am Morgen danach werden die Spuren der Gewalt sichtbar. Geplünderte Geschäfte, herausgerissene Steine, überall Scherben - das Schulterblatt im Hamburger Schanzenviertel gleicht einem Trümmerfeld. Mehrere Stunden lang tobte hier während des G20-Gipfels ein Mob.

Mehr

Gewaltexzesse beim Gipfel - Polizei ebnet G20-Politikern den Weg

Vom

Eine Explosion der Gewalt von Linksautonomen hat am Freitag den Auftakt des G20-Gipfels der großen Wirtschaftsmächte in Hamburg überschattet. Angesichts stundenlanger Krawalle seit Donnerstagabend forderte die Polizei der Hansestadt Verstärkung aus anderen Bundesländern an...

Mehr

Anzeige