Beiträge zum Schlagwort Bier

Kreative Brauer beleben die deutsche Bier-Landschaft

Vom

In unserer Reihe Wissen X-akt geht es dieses Mal um ein Getränk, das die meisten Deutschen schon probiert haben: Das gute, alte Bier! Denn mmer mehr kleine Brauereien experimentieren und bringen eigene Kreationen auf den Markt. So auch die Gutsbrauerei „Das Freie“ in Sehnde. Die Betreiber haben jetzt sogar eine eigentlich schon ausgestorbene Biersorte aus Hannover wiederbelebt!

Mehr

Bier in Wacken fließt bald unterirdisch

Vom

Schätzungsweise 400.000 Liter Bier fließen jedes Jahr beim Wacken Open Air die Kehlen der Metal-Fans runter. 400.000 Liter, die mit großem Lkw auf das Gelänge gekarrt werden müssen. Das ist so viel, dass die Betreiber jetzt neue Wege gehen wollen – und zwar unterirdische.

Mehr

Hamburger Brauerei nennt Alsterwasser ab sofort Radler

Vom

Schon seit Anfang des 20. Jahrhunderts sind sogenannte „Biermischgetränke“ beliebte Durstlöscher in Gaststätten, Kneipen und Bars. Das berühmteste Getränk im Norden ist das "Alsterwasser". Doch ausgerechnet eine in Hamburg ansässige Brauerei hat das Alsterwasser nun abgeschafft und  sogar den süddeutschen Konkurrenznamen "Radler" aufgedruckt.

Mehr

Union Brauerei in Bremen-Walle wiedereröffnet

Vom

Es blubbert, gärt und zischt wieder in dem alten Gemäuer. Nach mehr als 50 Jahren Stillstand ist die Union Brauerei in Bremen-Walle wieder eröffnet worden. Die wiederbelebte Brauerei drängt vor allem in der Hansestadt wieder auf den Markt.

Mehr

Kein Bier ohne Alster: Hamburg war einst Brauhaus der Hanse

Vom

Das Bierbrauen hat an der Alster Tradition. Schon im Mittelalter gehörte der Gerstensaft zu den Grundnahrungsmitteln - und bescherte Hamburg einen Ruf als Bier-Metropole. Das Museum für Hamburgische Geschichte lädt nun zu einer Ausstellung rund um das Bier ein...

Mehr

Anzeige