POLITIK & WIRTSCHAFT IM NORDEN

Letzte Sitzung der Legislaturperiode im Schleswig-Holsteinischen Landtag

Vom

Nach der letzten Landtagssitzung der aktuellen Legislaturperiode in Schleswig-Holstein war es am Freitag für viele Abgeordnete an der Zeit, sich zu verabschieden. Für die einen, weil sie vermutlich nicht wieder ins Parlament einziehen werden, für die anderen, weil sie sich endgültig von der großen politischen Bühne zurückziehen. Anke Spoorendonk vom SSW betritt nach 21 Jahren nämlich zum letzten Mal als Abgeordnete den Landtag.

Mehr

Ex-Manager fordert 1,4 Millionen Euro von VW

Vom

Heinz-Jakob Neußer musste als einer der ersten VW-Manager infolge des Abgasskandals gehen. Jetzt verklagt er den Wolfsburger Autohersteller auf die nachträgliche Auszahlung von 1,4 Millionen Euro.

Mehr

Streitthema Wolf: Niedersachsens Umweltminister stellt Fünf-Punkte-Plan vor

Vom

Auf den Pelz gerückt! Weil sich der Wolf in Niedersachsen immer heimischer fühlt und regelmäßig Nutztiere reißt, fordern Politiker jetzt Konsequenzen. Mehr dazu in unserem Talk der Woche.

Mehr

Betriebsrat der Asklepios Kliniken in Hamburg schlägt Alarm

Vom

Dicke Luft in der Konzernzentrale der Hamburger Asklepios Kliniken: Der Betriebsrat hatte zur Pressekonferenz geladen, um über die zum Teil katastrophalen Arbeitsbedingungen in den privatisierten Krankenhäusern zu informieren und um einen Appell an die Politik zu richten.

Mehr

Landeswahlleiter informiert über Erneuerungen bei Wahl in Schleswig-Holstein

Vom

In knapp sieben Wochen wird in Schleswig-Holstein der neue Landtag gewählt. Erstmals dürfen dann auch Jugendliche, also die 16- und 17-Jährigen ihre Stimme abgeben. Das ist allerdings nicht die einzige Erneuerung.

Mehr

Anzeige