Der Wohnungsmangel wird in Hamburg immer größer


In Hamburg sind Wohnungen schon lange knapp. Besonders betroffen sind Sozialhilfeempfänger und Arbeitslose, denn für sie ist es kaum noch möglich, bezahlbare Wohnungen zu finden. Eigentlich sollte die Bauoffensive von 2013 des Hamburger Senats für alle schnell mehr Wohnraum schaffen, doch dies ist nicht genug, denn es fehlt weiterhin an Sozialwohnungen.

Unsere Reporterinnen Suzan Üner und Laura Brawand zeigen Ihnen, warum Hamburg dringend mehr Sozialwohnungen braucht.

Wohnraummangel: Der Wohnungsneubau in Hamburg bleibt weiterhin eine Baustelle
Anzeige
Mag ich
Anzeige