„Wilder Stinker“ – Wildcurrywurst mit Harzer Käse, Currywurstsauce und gerösteten Zwiebeln


Zunächst den Harzer Käse in kleine Würfel schneiden, mit Weißwein marinieren und mit Salz, Pfeffer und Rapsöl würzen.

Danach in einer weiteren Schüssel eine Gemüsezwiebel kleinschneiden, mit Mehl bestäuben und einige Minuten in der Fritteuse frittieren oder im Ofen backen.

Die Sauce besteht je zur Hälfte aus Currywurstsauce und Gewürzketchup. Diese Sauce kann im Anschluss noch nach Wunsch mit Honig-Whiskey, Salz, Pfeffer, Chili-, Curry- und Paprikapulver gewürzt werden.

Die Wildcurrywurst im Ofen bei ca. 120 Grad acht Minuten lang backen und anschließend mit einem Längsschnitt einschneiden (es sollte eine Art „Tasche“ entstehen). Dann kurz frittieren und anschließend noch mal für ein paar Minuten im Ofen backen.

Anschließend die Würste aus dem Ofen nehmen, den marinierten Harzer Käse im „Wurstschnitt“ verteilen und im Ofen überbacken, bis der Käse zerlaufen ist und goldbraun wird.

Danach die Sauce über die Wurst geben und großzügig die gerösteten Zwiebeln darauf verteilen.

Als Beilage eignen sich beispielsweise Pommes.


Gutes Gelingen und vor allem guten Appetit wünschen Käthe, Stephan und das Team von RTL Nord.

Currywurst
Anzeige
Schlagworte
Mag ich
Anzeige