Weniger Lärmbelästigung


Es hört sich an, als würde minütlich ein Laster über das Dach fahren - so oder so ähnlich beschreiben Anwohner des Hamburger Flughafens den unerträglichen Dauerkrach bei sich zuhause. Allein diesen Dienstag kommt der Flughafen auf 199 Starts und 196 Landungen.

Das ist eine echte Zerreißprobe für die Nerven und eine ernste Gefahr für die Gesundheit. Deshalb hat der Senat nun gehandelt und neue Richtlinien für die Airlines erlassen.

Unsere Reporter Ann-Brit Bakkenbüll und Karsten Krönke berichten über die Einzelheiten.

Anzeige
Schlagworte
Jens S. meint
Im Grunde genommen verstehe ich jeden Bürger der sich Ruhe wünscht. Nur ist
Mehr
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige