Unbekannte quälen Tiere auf Ponyhof in der Nähe von Hildesheim


Motorsägen-Ketten als Fallen, der Einsatz von Gift und Chemikalien - es ist einfach nur erschreckend, was unbekannte Tierquäler den Tieren eines Ponyhofs in Heinde bei Hildesheim antun.

Schon drei Mal haben der oder die Täter nachts zugeschlagen. Jetzt hat sich sogar die Tierschutzorganisation PeTA eingeschaltet.

Unsere Reporterin Juliana Schatzschneider berichtet.

Ponyhof bei Hildesheim
Anzeige
Mag ich
Anzeige