Susanne Böhm trifft Dieter Wedel in Hamburg

„Der König von St. Pauli“, „Der Schattenmann“ oder „Die Affäre Semmeling“ - alle drei TV-Mehrteiler stammen aus seiner Feder: Fernsehregisseur Dieter Wedel.

Für ein gutes Drehbuch geht er, wenn es sein muss, sogar in den Knast. Als Vorlage für einen Film würde sich durchaus auch sein eigenes Privatleben eignen. Der in Frankfurt geborene Wedel hat sechs Kinder von sechs verschiedenen Frauen und lebt eine offizielle Doppelbeziehung in Hamburg und Berlin.

Wie er das alles unter einen Hut bekommt - Susanne Böhm hat in unserer Reihe "Susanne trifft" ganz privat mit dem „Shakespeare des Fernsehens“ geplaudert. Redakteurin Nicole Ide hat sie begleitet.

 

>> Weitere Gespräche mit prominenten Gesichtern finden Sie in unserer Rubrik "Susanne trifft"!

Anzeige
Schlagworte
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige