Zuwachs und Wohnungsnot


Hamburg wächst immer weiter. Eine neue Studie des Instituts der deutschen Wirtschaft kommt zu dem Ergebnis, dass bis zum Jahr 2035 ungefähr 162.000 Einwohner mehr in der Hansestadt leben werden.

Doch bei der ohnehin schon angespannten Wohnungssituation stellt sich die Frage, wo die zusätzlichen Bürger unterkommen sollen. SPD und Grüne haben dafür bereits eine Idee.

Unsere Reporterinnen Friederike Gründken, Dania Maria Hohn und Anna Sinning berichten.

Anzeige
Mag ich
Anzeige