Schweinebesamungsstation in Schönbek

 


Hier müssen sich Zuchteber sauwohl fühlen, sonst klappt’s nicht.

 

Bei Schweinen ist ein ausgeprägter Schinken und ein hoher Fleischanteil vererbbar – ein wichtiger Aspekt für die Zucht und die Fleischwirtschaft.

 

Ein ganzes Ebersortiment lebt in der Schweinebesamungsstation in Schönbek bei Kiel und sorgt in Norddeutschland für kräftigen Nachwuchs. Die Lebensbedingungen für die Tiere müssen auch besonders sein, betont Karl-Hans Blöcker, der Stationsleiter: "Also insgesamt ist das für uns das A und O, dass es den Tieren gut geht. Das ist wichtig, denn nur so sind sie auch in der Lage entsprechend zu produzieren. Wir sehen das sofort am Sperma, wenn es einem Tier nicht gut geht und dann ist das Sperma nicht zu verkaufen.“, so Karl-Hans Blöcker

Catharina Tomm berichtet.

Anzeige
Mag ich
Anzeige