Schmuggler, Hehler und Schleuser

 

Das tägliche Geschäft der Bundespolizei

 

Wenn in Europa oder Afrika Krisensituationen auftreten, dann bemerken das die Bundespolizisten Thomas Gehrmann und Frank Solterbeck bei ihrer täglichen Arbeit in Schleswig-Holstein recht schnell. Sechs bis acht Wochen später versuchen dann erste Flüchtlinge illegal nach Deutschland einzureisen oder werden von skrupellosen Menschenschmugglern hierher geschleust. Das gilt es zu verhindern, ebenso wie den Schmuggel von Drogen, Diebesgut oder Hehlerware.

 

Reporter Eugen Witte hat die Bundespolizei einen Tag auf Streife begleitet und berichtet im Video.

Anzeige
Schlagworte
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige