RTL Nord startet Weltrekordversuch!

 

Zwei Reporter wollen 28 Stunden Autoscooterfahren auf dem Hamburger Sommerdom

 

Punkt 10 Uhr starten am Mittwoch, 10. August, unsere zwei RTL Nord-Reporter Manuela Benus und Jan Spekker einen Weltrekord-Versuch im Dauer-Autoscooterfahren auf dem Sommerdom, um zu den Guinness World Records™ zu gehören. Um den aktuellen Rekord (26:41) zu brechen, müssen die beiden 28 Stunden am Stück ihre Runden drehen.

„Wir wollen 28 Stunden schaffen, weil RTL Nord dieses Jahr 28 Jahre alt wird und wir freuen uns wahnsinnig auf diese Aufgabe und hoffen, dass viele Hamburger vorbeikommen und uns anfeuern und mitfahren“, so die beiden Reporter.

Manuela Benus und Jan Spekker brauchen die Unterstützung der Hamburger, denn von Mittwochmorgen, 10 Uhr, bis Donnerstagnachmittag um 14 Uhr kann jeder zum Autoscooter „Stardust“ kommen, um Teil dieses Guinness World Records™ Rekordversuchs zu werden.  Gäste des Fahrgeschäfts können bei den zukünftigen Rekordlern einsteigen und eine Runde mitfahren.

RTL Nord begleitet die Aktion von der Vorbereitung der Reporter bis hin zum Weltrekord in der Sendung "RTL Nord für Hamburg und Schleswig-Holstein" ab Dienstag, auf RTLNord.de und auf unsere Facebook-Seite.

Anzeige
Mag ich
RTL Nord sucht die Helden des Nordens Mehr
Elliott macht musikalisch mobil mit toller Aktion für krebskranke Kinder Mehr
Anzeige