Unser Stephan backt mit Jochen Kemker

 

Liebe Zuschauer,

 

Wir zelebrieren diesmal einen besonderen Feiertag, den „Tag des Karottenkuchens“.

Wie so oft, kommt solch ein skurriler Thementag aus den USA, hat seinen Ursprüng aber in der Schweiz, dort wird diese Delikatesse allerdings Rüblitorte genannt.

Dass Karotten wegen ihres hohen Zuckergehaltes zur Herstellung von Süßspeisen taugen, weiß man schon seit dem Mittelalter. Und gerade in Kriegszeiten waren sie sehr beliebt, da viele Luxusgüter wie Zucker und Schokolade schwer oder gar nicht zu kriegen waren.

Und diesen „Tag des Karottenkuchens“ möchte ich mit meinem Lieblings-Küchenmeister Jochen Kemker aus Neustadt am Rübenberge kräftig und vor allem lecker feiern.

 

Feiern Sie mit - guten Appetit!

Ihr Stephan

 

>> Das Rezept für den Karottenkuchen finden Sie hier!

>> Weitere Rezepte finden Sie bei uns unter rtlnord.de/rezepte.html 

>> Weitere Videos mit unserem Reporter Stephan finden Sie hier!

Anzeige
Mag ich
Anzeige