Regionale Snacks: Kartoffelbauern aus Rehden stellen eigene Chips her

 

Sie sind kross, würzig und machen leider süchtig: Chips. Zwei Kartoffelbauern aus Rehden bei Diepholz stellen die Lieblingsfernsehsnacks der Deutschen eigens her und setzen damit besonders auf Regionalität – denn immer mehr Verbraucher wollen wissen, wo ihr Essen herkommt. Getreu nach dem Motto: Vom Feld direkt in die Tüte.

Unsere Reporterin Kim Umlauf hat die Kartoffelliebhaber besucht. 

Anzeige
Mag ich
Anzeige