Fast zwei Jahre ist es her, als Deutschland die große Flüchtlingskrise bewältigen musste. Hunderttausende Menschen fanden seither bei uns ein neues Zuhause.


Auch bei uns im Norden versuchen sich die Geflüchteten ein neues Leben aufzubauen. Einige von ihnen engagieren sich sogar ehrenamtlich, um der Gesellschaft etwas zurückzugeben. Das Deutsche Rote Kreuz in Kiel bildet dieses Jahr erstmals Flüchtlinge zu Rettungsschwimmern aus.

Maria Patz hat sich für Sie angeschaut, wie das Pilotprojekt verläuft.

Anzeige
Mag ich
Anzeige