Ob Scheidungswaise oder todkrank:

Christin Behrens aus Sandbostel hilft in ihrem Verein allen Tieren

 

Die Nächte von Christin Behrens aus Sandbostel sind kurz, aber ihr Arbeitstag umso länger, doch für die 53-Jährige ist das, was sie macht, kein Job, sondern eine Lebensaufgabe.
Sie kümmert sich um Haustiere, die von ihren Besitzern vernachlässigt oder ausgesetzt wurden, manche Halter sind auch einfach nur überfordert mit ihrem Tier und wollen es schnellst möglich wieder loswerden.

Diese alleingelassenen Wesen finden im Verein "Tiergnadenhof Rasselbande" ein neues Zuhause. Reporterin Grit Monien stellt ihnen dieses ganz besondere Herzensprojekt vor.

 

 

>> Weitere Artikel zu unserer Reihe "Mein Verein" finden Sie hier!

Anzeige
Mag ich
Anzeige