NordArt

 

Weltkunstschau am Nord-Ostsee-Kanal

 

Die „NordArt“, eine der größten Ausstellungen zeitgenössischer Kunst in Europa, wird am Sonnabend im schleswig-holsteinischen Büdelsdorf eröffnet. Im „Kunstwerk Carlshütte“, einer ehemaligen Eisengießerei mit mehreren Industriehallen und einem großen Skulpturenpark, zeigen 250 Künstler aus 55 Ländern rund 1000 Arbeiten.

Bis zum 12. Oktober werden rund 50 000 Besucher erwartet. Nach China und den baltischen Staaten ist diesmal Russland der Länderschwerpunkt mit einem eigenen Pavillon.

Reporterin Katharina Steinhöfel berichtet im Video.

 

>> Weitere Infos zur „NordArt“ finden Sie unter www.kunstwerk-carlshuette.de

NordArt
Anzeige
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu