Lernen mit Federvieh


Die Schüler der Engelbosteler Grundschule in Langenhagen durften sich drei Wochen lang über eine ganz besondere Aktion freuen.

Denn bei ihnen machte das von der Region Hannover geförderte „Hühnermobil“ seine erste Station. Dank des mobilen Hühnerstalls konnten die Schüler Umwelt- und Verantwortungsbewusstsein am lebenden Objekt erlernen.

Wie die Aktion bei den Kindern ankam, zeigt Ihnen unsere Reporterin Friederike Gründken.

Anzeige
Mag ich
Anzeige