Maren Meyer ist Stammzellenspenderin

 

Jährlich erkranken in Deutschland 36.000 Menschen an Blutkrebs. Und spätestens seit dem plötzlichen Tod des ehemaligen Außenministers Guido Westerwelle ist die Krankheit wieder ins Bewusstsein gerückt.


Für die Erkrankten ist oft eine Stammzellenspende die letzte Chance. Genau daran erinnert am Samstag der World Blood Cancer Day.

Maren Meyer aus Hannover weiß, wie wichtig so eine Spende ist. Sie hat sich für einen unbekannten Krebspatienten Stammzellen entnehmen lassen. Julia Schulte und Metin Turan haben sie begleitet.

World Blood Cancer Day


Jedes Jahr erkranken mehr als 917.000 Menschen weltweit an Blutkrebs. Die lebensbedrohliche Diagnose kann jeden überall auf der Welt treffen. Weil die Situation für Patienten nur gemeinsam und länderübergreifend verbessert werden kann, hat die Deutsche Knochenmarkspenderdatei in diesem Jahr erstmalig den World Blood Cancer Day ausgerufen. Dieser findet ab sofort jährlich am 28. Mai statt und ist der weltweite Aktionstag im Kampf gegen Blutkrebs, an dem überall auf der Welt Solidarität mit den Patienten demonstriert werden soll.

Und auch Sie können helfen. Werden Sie Stammzellenspender, spenden Sie Geld oder helfen Sie anderweitig.

World Blood Cancer Day
Anzeige
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Schockdiagnose Leukämie Mehr
So leicht geht Leben retten Mehr
Anzeige