Regionalreporter Elliott braucht Ihre Hilfe


Eine Schachtel Zigaretten, eine Pizza oder ein U-Bahn-Tagesticket – für fünf Euro kann man sich so Einiges kaufen. Doch welche große Wirkung der kleine Schein entfalten kann, soll dieses Charity-Projekt zeigen: Für die Aktion hat unser Regionalreporter Elliott den „5-Euro-Song“ komponiert – und der Titel ist Programm.

Zu dem Song dreht unser Regionalreporter Elliott einen Charity-Videoclip - und bei dem dreht sich alles rund um den 5-Euro-Schein. Jeder kann mitmachen. Die Aufgabe: Setzen Sie einen (oder mehrere) 5-Euro-Schein(e) möglichst kreativ in Szene – und spenden Sie.

Ob auf dem Popkonzert, in der Comedyshow, auf der Firmenfeier, in der Fußgängerzone oder im heimischen Wohnzimmer – je mehr 5-Euro-Scheine am Ende im großen Videoclip zu sehen sind, desto besser. Denn mit all den 5-Euro-Scheinen erfüllen wir fünf Kinderträume von schwerkranken Kindern.

Und so machen Sie mit!

  • Nehmen Sie ein kurzes Video auf (5-10 Sekunden). Darauf sollte ein 5-Euro-Schein zu sehen sein. Wie sie diesen in Szene setzen bleibt Ihrer Kreativität überlassen! 
  • Schicken Sie das Video an: zuschauer@rtlnord.de
  • Spenden Sie die fünf Euro per Überweisung auf folgendes Spendenkonto:

Empfänger: Stiftung RTL
Konto: DE55 370 605 905 605 605 605
Bank: Sparda-Bank West
BIC: GENODED1SPK
Stichwort: Spendenmarathon 2017 / 5-Euro-Song - Name des Spenders


Übrigens: Weitere Informationen zur „Aktion Kindertraum“ bekommen Sie hier: https://www.aktion-kindertraum.de/

Regionalreporter Elliott im Einsatz für die Aktion Menschenskinder
Anzeige
Mag ich
Anzeige