26-jähriger Flüchtling entdeckt in Pattensen Leidenschaft am Laufen


Wenn Haftom läuft, vergisst er seine Sehnsucht und auch seine Sorgen. Seit zwei Jahren wohnt der 26-Jährige, der aus seiner Heimat Eritrea flüchten musste, schon in Pattensen bei Hannover.

Inzwischen hat er dort ein neues Leben begonnen. Und zu diesem neuen Leben gehört auch das Laufen.

Mit viel Leidenschaft hat er schon unzählige Rennen gewonnen und sich jetzt neue Ziele gesetzt. Welche genau, verrät Ihnen unsere Reporterin Irma Neves.

Flüchtling in Pattensen beim Laufen
Anzeige
Mag ich
Anzeige