Stephan Zeisler sucht Felder nach historischen Relikten ab

 

Ein schöneres Geräusch als das Piepen seines Metalldetektors kann es für Stephan Zeisler wohl kaum geben. Der gelernte Industriekaufmann ist in seiner Freizeit Sondengänger und sucht Felder rund um Melle systematisch nach historischen Relikten ab.

Seine Funde behält er aber nicht für sich, sondern stellt sie der Wissenschaft zur Verfügung. Ein Schatzsucher der Neuzeit - Peter Becker und Lea Schmidt sind mit ihm auf Expedition gegangen.

Anzeige
Schlagworte
Mario meint
Schöner Bericht!
Ralf meint
Schöner und nett gemachter Bericht. Schön mal einen gemäßigten und offenen
Mehr
Ralf meint
Schöner Film über das Sondengehen !
Marc meint
Hi Stephan, schön mal wieder was von dir zu sehen! Hoffe es kommt mal wieder
Mehr
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige