Gratiskonzert für den G20-Einsatz


2000 Polizisten zu Gast in der Elbphilharmonie

 

Vor einer Woche haben die Polizisten in Hamburg ihren größten Einsatz in der Geschichte der Hansestadt erlebt und die Staatschefs und Hamburger während des G20 Gipfels geschützt. Nun waren sie selbst die Gäste.

2000 Polizisten, waren am Donnerstagabend zu einem Konzert in der Elbphilharmonie eingeladen, als Dankeschön für ihre teils sehr gefährlichen Einsätze.

Bundesinnenminister Thomas de Maizière (CDU) dankte den Beamten für ihre Arbeit während des Gipfeltreffens: „Heute sind Sie die Staatsgäste.“ Er habe vollen Respekt für die Polizisten. Auch Hamburgs Erster Bürgermeister Olaf Scholz (SPD) kam zu dem Gratiskonzert für die Beamten, bei dem die Künstler ohne Gage spielten.

 

Unser Reporter Alexander Müschen berichtet. 

 

Quelle: RTL Nord, dpa

Alles zum Thema G20: Hier kommen Sie zu unseren bisherigen Beiträgen Mehr
G20-GIPFEL
Anzeige
Mag ich
Anzeige