Drei-Gänge-Glücksmenü

 

Vorspeise: Avocado Salat mit feurigen Gambas

 

Zutaten und Zubereitung des Salats:

1 Avocado,
3 Tomaten,
1/2 Schalotten würfeln,
Kräuter nach Belieben hinzufügen,
Saft einer halben Zitrone,
Pfeffer nach Geschmack dazugeben.

 

Zutaten für die Gamas:

Gambas für zwei Personen
Olivenöl,
Salz und Pfeffer
4 Knoblauchzehen

 

Zubereitung:

Viel Olivenöl in eine Pfanne heiß werden lassen, Gambas hinzufügen und fünf Minuten in dem Olivenöl brutzelnd lassen und immer mal wenden. Am Ende Salzen und Pfeffern nach Belieben. Zum Schluss vier gepresste Zehen Knoblauch hinzu, sobald der schön goldbraun ist, runter vom Herd und anrichten.

 

Hauptgericht: Portugiesische Calderada (Fischeintopf)

 

Zutaten: 

300 g Tomaten, 
300 g Zwiebeln, 
300 g Paprika und 
300 g Kartoffeln(festkochend)alles in Scheiben schneiden.
3 Zehen Knoblauch, 
2 Lorbeerblätter
Salz
Handvoll Petersilie und eine
Handvoll Koriander fein hacken.
4 Chilischoten in feine Scheiben schneiden,
1kg Filet von verschiedenen Fischen (z.B. Adlerfisch und Heilbutt)
400 ml trockener Weißwein
400 ml Wasser
200 ml Olivenöl

 

Nun wie folgt in den Topf "stapeln":
100 ml Olivenöl, die Hälfte Chili, die Hälfte Knoblauch, zwei Lorbeerblätter, die Hälfte Tomaten, die Hälfte Zwiebeln, die Hälfte Paprika, die Hälfte Kartoffeln, zwei große Prisen Salz, Fischfilets, Rest Tomaten, Rest Zwiebeln, Rest Paprika, Rest Chili, Rest Knoblauch, Rest Lorbeerblätter, Salz, Rest Koriander und Petersilie, Weißwein, Wasser, Olivenöl nacheinander in den Topf geben.

Deckel drauf, bei mittlerer Hitze 30 min. garen lassen und ab und zu leicht schwenken

 

Nachspeise: Schokoladen-Soufflés

 

Zutaten:

125 g Edelbitter Schokolade (60-70 Prozent Kakaoanteil) 
150g Zucker,
40g Mehl 115g,
Butter,
2 Eier,
2 Eigelb,

 

Zubereitung:

Eigelb, Eier, Zucker in Schüssel schaumig schlagen. Schokolade im Wasserbad schmelzen. Butter im Wasserbad schmelzen. Dann Schokolade und Butter zu der Ei-Zucker Masse und kräftig rühren, bis alles gemischt und schön cremig ist. Dann vorsichtig das Mehl, durch ein Sieb, unter ständigem Rühren dazugeben. Anschließend vier min. ziehen lassen.
Förmchen mit Butter fetten, bis 2/3 mit Schokolademasse füllen und bei 180 ° Umluft 8-10 min. backen.
Anschließend auf Teller stürzen und mit Puderzucker bestäuben.

Glücksmenü
Anzeige
Schlagworte
Mag ich
Unsere Reporterin kocht Fischeintopf, der glücklich macht! Mehr
Kartoffelsalat mit Pflaumen und Kümmelwürstchen Mehr
Anzeige