Gift-Alarm in Hamburg


In Hamburg lösten am Montag mehrere Briefumschläge Großeinsätze von Polizei und Feuerwehr aus.

Nachdem am Morgen ein Briefumschlag mit weißem Pulver im Amtsgericht Hamburg-Mitte gefunden wurde, meldeten wenig später auch andere Amtsgerichte und Finanzämter verdächtige Post. Mehrere Personen, die mit dem Pulver in Kontakt gekommen waren, kamen in ärztliche Behandlung.

Unser Reporter Andreas Geerken berichtet.

Anzeige
Mag ich
Anzeige