Erika Steinbach sorgt für Empörung


Die ehemalige CDU-Abgeordnete Erika Steinbach ist aufgebracht: In sozialen Medien wetterte sie gegen den anstehenden „Lichtermarkt“ in Elmshorn und dessen Werbeplakate.

Auf diesen wird mit einem dunkelhäutigen Mädchen geworben. Das Plakat zeige laut Steinbach den Untergang deutscher Traditionen. Ob sie allerdings das Mädchen selbst oder den etwas weniger traditionellen Namen des Marktes meint, ist unklar. Dennoch stellt sich die Frage: Nutzt Steinbach diese Gelegenheit, um Menschen absichtlich aufzuhetzen?

Unsere Reporter Suzan Üner, Alexander Müschen und Rune Weichert berichten!

Anzeige
Mag ich
Anzeige