Endstation Nortrup: Transrapid rollt ein letztes Mal

 

Regulär hätte der Transrapid wohl nicht in Nortrup gehalten, doch nun durfte der frühere Hightech-Zug ein letztes Mal bis in den Landkreis Osnabrück fahren – allerdings auf der Straße. Zur Inbetriebnahme kam es nie, da der Zug 2006 auf der Teststrecke verunglückte. Seitdem hatte die Magnetschwebebahn ein Imageproblem und wurde ausrangiert. Nun geht seine letzte Fahrt in eine Wurstfabrik.

Welche späte Ehre dem Transrapid hier erwiesen wird, berichtet unsere Reporterin Alisha Elling. 

Anzeige
Mag ich
Anzeige