Gespenster und Zombies im Norden


Zu Halloween gab es den größten Gruselspaß wahrscheinlich am vergangenen Dienstag in Bad Oldesloe!

Denn das Ehepaar Malte und Ines Nemitz ist jedes Jahr so sehr im Halloween-Fieber, dass sie sich ihre eigene Geisterbahn mit Nebel, Horrorgestalten und reichlich Kunstblut in die Einfahrt stellen. Interessierte Besucher dürfen sich dort außerdem kostenlos gruseln. 

Unsere Reporterin Antonia Giese hat sich ins Haus des Horrors getraut!

Anzeige
Mag ich
Anzeige