Die Kurznachrichten für Niedersachsen und Bremen vom 08. Mai 2015 - zusammengestellt von Suana Meckeler und Carmen Niemann.

+++ Mehr Schutz für Verbraucher: In Osnabrück ist die Verbraucherschutzministerkonferenz zu Ende gegangen. Die Politiker fordern unter anderm mehr Transparenz bei Telefon Flatrates  und der haltbarkeit von Elektro-Geräten +++ Messe für Trauernde: Zum 6. Mal beginnt in Bremen die Messe "Leben und Tod". Die Vorträge und Diskussionen zu den Themen "Sterben und Tod" richten sich neben Fachbesuchern, auch an Privatbesucher +++ Siegen ist Pflicht: Hannover 96 steht vor dem Spiel gegen Werder Bremen unter Zugzwang. Die Roten brauchen im Abstiegskampf unbedingt einen Heimsieg, um den Anschluss nicht zu verlieren +++ Tierischer Babyboom: Die Besucher im Zoo Osnabrück dürfen sich über jede Menge Nachwuchs bei den Rentieren, den Wasserschweinen und den Erdmännchen freuen +++

Anzeige
Schlagworte
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige