Warum Klaus Schlie sich an der Oboe versuchen muss

 

Dicke Backen machen Politiker ja eigentlich nur, wenn was nicht so läuft. Im Falle von Schleswig-Holsteins Landtagspräsident Klaus Schlie war das am Dienstag ein bisschen anders. Der brauchte nämlich einen langen Atem zum Oboespielen! Nun will Schlie nicht etwa in der Elbphilharmonie anheuern, sondern die Oboe wurde zum Instrument des Jahres gekürt.

Was hinter dieser Wahl steckt, zeigt Ihnen Reporterin Ricarda Thurow-Hartmann.



Anzeige
Mag ich
Anzeige