Besseres Image durch Puppe


In Bremen soll eine blonde Puppe für mehr Fachkräfte sorgen. Denn gerade im Frisörhandwerk fehlt der Nachwuchs. Mit Schuld daran ist wohl auch das Image des Berufs: lange Arbeitszeiten, Schichten am Samstag und miese Bezahlung.

Dass der Beruf aber eben auch viele positive Facetten hat, darauf macht eben Puppe HAIRman(n) aufmerksam.

Wie das funktionieren soll und was sich der Bremer Friseur Stefan Hagens bei der Aktion gedacht hat, zeigen Ihnen Mareike Baumert und Kim Umlauf.

HAIRman(n) aus Bremen
Anzeige
Ich bin der Erste, der dies kommentiert
Mag ich
Mein Kommentar dazu
Anzeige