Tierquälerei in Dithmarschen

 

 

Razzia deckt erschreckende Zustände bei Milchbauern auf

 

Einen Fall von übelster Tierquälerei hat jetzt die Polizei in Dithmarschen aufgedeckt. Bei einer Großrazzia auf einem Rinderhof in Süderheistedt fanden die Ermittler 700 zum Teil hungernde und völlig verwahrloste Tiere, sie hatten allem Anschein nach seit Monaten in zu kleinen verdreckten Ställen vor sich hin vegetiert.

Reporterin Katharina Steinhöfel mit Einzelheiten.

Anzeige
Bianca meint
GO VEGAN
Eike meint
GO HOME
jonny meint
Das ist doch der Bartels aus Hägen,der bauer hat eine eigene biogasanlage und
Mehr
Harald B. meint
Warum wird der Bartels aus Hägen den nun noch mit öffentlichen
Mehr
Stuhr,Kai meint
Man sollte diesen Betrieb sofort schließen lassen! Mir wird schon beim lesen
Mehr
Mag ich
Mein Kommentar dazu