Bauarbeiten auf der A7 sorgen für kilometerlange Staus


Schätzungsweise eine Millionen Menschen haben am Eröffnungswochenende die Kieler Woche in der schleswig-holsteinischen Landeshauptstadt besucht.

Es hätten aber noch viel mehr sein können. Hätten die Autofahrer nicht im Stau gestanden.

Denn ausgerechnet am bisher wärmsten Wochenende des Jahres im Norden und eben zum Start eines der größten Segelsportereignisse der Welt war die Autobahn A7 wegen einer Baustelle voll gesperrt. Unsere Reporterin Anna Sinning berichtet.

Stau auf der A7
Anzeige
Mag ich
Anzeige