Ausstellung in Hannover widmet sich der Geschichte des Smartphones


Haben Sie auch gerade Ihr Smartphone neben sich liegen? Oder sehen Sie diesen Beitrag vielleicht sogar damit? Mit Smartphones können Sie heute viel mehr anstellen als nur telefonieren. Sie sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken.

Aber wie hat das eigentlich angefangen mit den mobilen Alleskönnern? Mit dieser Frage beschäftigt sich die Sonderausstellung „Weg zum Smartphone“ in Hannover.

Welcher Niedersachse schon im 18. Jahrhundert eben diesen Weg geebnet hat, erfahren Sie von unserer Reporterin Alisha Elling.

Die Ausstellung „Weg zum Smartphone“ kann noch bis zum 8. April 2018 im Historischen Museum in Hannover besucht werden. Weitere Informationen bekommen Sie hier: https://www.hannover.de/

Kurator im Historischen Museum Hannover
Anzeige
Mag ich
Anzeige