KULTUR & LIFESTYLE IM NORDEN

Künstlerin Lena Wendt erweckt alte Gebäude zum Leben

Vom

In Osterode gab Bundesaußenminister Sigmar Gabriel am Freitag den Startschuss für die Aktion „Denkmal!Kunst - KunstDenkmal!“. Verlassene Gebäude werden dabei durch verschiedene Kulturveranstaltungen einem neuen Verwendungszweck zugeführt. Auch die Fotokünstlerin Lena Wendt hat ein Bauwerk mit ihren Bildern zum Leben erweckt!

Mehr

“Kinky Boots” in Hamburg: Cyndi Lauper besucht die Proben zu ihrem Musical im Operettenhaus

Vom

Dass Cyndi Lauper Hits kann, das hat die Sängerin schon vor 34 Jahren mit dem Mega-Ohrwurm "Girls just want to have fun" bewiesen. Jetzt kommt „Kinky Boots“ ihr Musical aus London nach Hamburg und die 64-Jährige hat sich persönlich auf der Reeperbahn angeschaut, wie die ersten Proben so laufen. Das Laufen selbst, ist allerdings für die Musikerin gerade eher schwierig. Warum, zeigen die Reporterinnen Anna Hohns und Julia Schwamborn. Sie haben die Musikerin getroffen...

Mehr

Circus Voyage in Hamburg: Wilde Tiere in der Manege und die Herausforderung sie zu halten

Vom

Eingepfercht hinter Gittern, verwahrlost und geschlagen – dieses Bild zeichnen Tierschützer nur allzu gerne, wenn es um das Thema Zirkus geht. Der Protest ist besonders groß, wenn es sich, wie beim Circus Voyage, auch noch um exotische Wildtiere handelt. Jetzt hatte dieser Circus in Hamburg-Bergedorf seine erste Vorstellung und unsere Reporterin Eva Harms hat sich im Vorfeld dort einmal umgeschaut, um zu prüfen, wie die Tiere dort betreut und gehalten werden und zeigt Ihnen ihre eigenen Eindrücke...

Mehr

Mein Leben mit dem XXL-Ostfriesen…: Tamme Hankens Witwe veröffentlicht ihr Buch

Vom

Ein schöner, aber bestimmt auch ein schwieriger Tag ist heute für Carmen Hanken. Vor fast genau einem Jahr ist ihr Mann Tamme, der ostfriesische Knochenbrecher, plötzlich gestorben. Auf ihrem Hof in Filsum stellte die Witwe am Mittag ihr Buch "Gemeinsamer Ausritt - Mein Leben mit dem XXL-Ostfriesen Tamme Hanken" vor...

Mehr

Schüler aus Hamburg-Wilhelmsburg bringen Lieblingsbücher zur Elbphilharmonie

Vom

50 Schüler aus Hamburg-Wilhelmsburg haben am Mittwoch ihre Lieblingsbücher mit einem Kutter über die Elbe zur Elbphilharmonie verschifft. Das Ganze ist eine Aktion des Literaturprojektes "Leinen los".

Mehr

Anzeige