AKTUELLES AUS HAMBURG UND SCHLESWIG-HOLSTEIN

Kurz & kompakt vom 30. Oktober 2013
Kurzmeldungen: Die Nachrichten für Hamburg und Schleswig-Holstein Mehr

Kurz & kompakt vom 30. Oktober 2013

Vom

Die Kurznachrichten für Hamburg und Schleswig-Holstein vom 30. Oktober 2013 - zusammengestellt von unserem Redakteur Andreas Geerken.

Mehr

Nach Orkantief
Nach Orkantief Wie „Christian“ die Norddeutschen immer noch in Atem hält Mehr

Nach Orkantief

Vom

Das Orkantief "Christian" hat sich zwar verzogen, doch die Schäden bleiben.

Wer am Dienstagmorgen mit der Bahn zur Arbeit wollte, musste teilweise immer noch mit Verspätungen wegen Aufräumarbeiten rechnen.

 

Mehr

Kampf dem Laub
Kampf dem Laub! 15.000 Tonnen müssen in Hamburg beseitigt werden Mehr

Kampf dem Laub

Vom

Jeden Herbst fällt von den rund 250.000 Hamburger Straßenbäumen etwa 15.000 Tonnen Laub. Das entspricht ungefähr dem Gewicht von 36 normalen Passagier-Flugzeugen. Den mühsamen Job des Einsammelns übernimmt die Hamburger Stadtreinigung. Die Blätter landen allerdings nicht im Müll.

Mehr

Albig würdigt Marine
Politik an Bord Frischer Wind für das Kieler Kabinett Mehr

Albig würdigt Marine

Vom

 

Am Dienstag zog es Ministerpräsident Torsten Albig samt seiner Regierungscrew auf die Fregatte Schleswig-Holstein. Der Außertermin ist nicht der erste, denn die Politiker tagten auch schon im Tierpark Warder oder in Brüssel.

Mehr

Toilette explodiert
Toilette explodiert: Hamburger Familie traute ihren Augen nicht Mehr

Toilette explodiert

Vom

Als Fernanda da Silva Bernardes ihr Badezimmer betrat, wartete auf die Hamburgerin der reinste Horror: Das gesamte Zimmer war über und über mit Fäkalien verschmutzt. Die Toilette der Familie war explodiert. Bis auf die Zahnbürsten waren die Habseligkeiten der Familie verschmutzt.

Mehr

Lampedusa-Flüchlinge
Das Schweigen der Flüchtlinge: Lampedusa-Afrikaner misstrauen dem Hamburger Senat Mehr

Lampedusa-Flüchlinge

Vom

Es gab einen Deal zwischen Nordkirche und Senat: Die Lampedusa-Flüchtlinge geben ihre Identitäten preis, und im Gegenzug dürfen sie in Hamburg bleiben, bis alle Rechtsmittel zu ihren Gunsten ausgeschöpft sind. Aber die Afrikaner misstrauen dem Senat noch immer. Sie zweifeln daran, dass jeder Einzelfall objektiv bewertet wird und fordern weiterhin eine Arbeitserlaubnis.

Mehr

Männliche Erzieher
Mehr Männer in die Kitas: Hamburg belegt Spitzenplatz im deutschlandweiten Vergleich Mehr

Männliche Erzieher

Vom

In Hamburg arbeiten die meisten männlichen Kindergärtner. Damit belegt die Hansestadt den Spitzenplatz im deutschlandweiten Vergleich.

Scheinbar hat das Projekt "Mehr Männer in Kitas" in den vergangenen Jahren einiges bewirkt. 

Mehr

Kurz & kompakt vom 29. Oktober 2013
Kurzmeldungen: Die Nachrichten für Hamburg und Schleswig-Holstein Mehr

Kurz & kompakt vom 29. Oktober 2013

Vom

Die Kurznachrichten für Hamburg und Schleswig-Holstein vom 29. Oktober 2013 - zusammengestellt von unserer Redakteurin Christina Lachnitt.

Mehr

Frachter kollidieren auf dem Nord-Ostsee-Kanal
Folgenschwer: Zwei Frachter kollidieren auf dem Nord-Ostsee-Kanal bei Brunsbüttel Mehr

Frachter kollidieren auf dem Nord-Ostsee-Kanal

Vom

In der Nacht von Sonntag auf Montag hat sich auf dem Nord-Ostsee-Kanal ein folgenschwerer Unfall ereignet. Zwei Frachter kollidierten in der Nähe von Brunsbüttel miteinander.

Mehr

Gaschke erklärt Rücktritt
Gaschke zieht Konsequenz: Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke erklärt ihren Rücktritt Mehr

Gaschke erklärt Rücktritt

Vom

Kiels Oberbürgermeisterin Susanne Gaschke hat ihren Rücktritt erklärt und damit die Konsequenz aus ihrer rechtlich nicht einwandfreien Verwaltungsentscheidung gezogen.

Mehr

Anzeige
Anzeige