G20-GIPFEL IN HAMBURG

Wie tausende Polizisten im G20-Einsatz in Hamburg verpflegt werden

Vom

21.000 Einsatzkräfte sollen während des G20-Gipfels für die Sicherheit in Hamburg sorgen. Alle Beamten müssen an diesen Tagen auch bei Kräften bleiben und mit Nahrung versorgt werden. Die Verpflegung vielen Polizisten und Helfer wird eine logistische Meisterleistung...

Mehr

G20 - Wer gehört dazu?

Vom

Seit Wochen bestimmt das Thema G20 Norddeutschland. Doch wer sind die G20 eigentlich genau und warum gibt es diese Gruppe? Reporterin Suzan Üner hat die wichtigsten Fakten für Sie zusammen getragen...

Mehr

Mehr als 21.000 Polizisten stehen bereit: Zahlen rund um den G20-Gipfel in Hamburg

Vom

Die G20-Woche ist gestartet und eine Veranstaltung dieser Dimension hat es in Hamburg noch nicht gegeben. Auf die Polizei wartet der größte Einsatz in ihrer Geschichte, die Luxushotels der Stadt sind komplett ausgebucht und natürlich wird bei solchen wichtigen Gästen auch der ein oder andere Extrawunsch erfüllt. So plant die saudi-arabische Delegation im Hotel „Vier Jahreszeiten“ 30 Lämmer zu grillen...

Mehr

Streit um G20-Polizeieinsatz - Camps zum Schlafen bleiben verboten

Vom

Der juristische Dauerstreit um Demonstrationen und Camps sowie erste Tumulte zwischen Aktivisten und Polizei nähren die Befürchtungen auf unfriedliche Proteste rund um den G20-Gipfel. Das Hamburger Verwaltungsgericht bestätigte die Auflagen gegen ein Protest-Camp auf der Elbhalbinsel Entenwerder. Die G20-Gegner dürfen weiterhin keine Schlafzelte aufstellen sowie Küchen und Duschen errichten. Wie es mit den Camps gegen G20 in Hamburg, allen voran dem auf Entenwerder weitergeht...

Mehr

Hamburger in Sorge: Wie funktioniert der Alltag während des G20-Gipfels?

Vom

Bis wann können die Hamburger noch problemlos in Hamburg Autofahren und wo können die Bürger überhaupt noch während des Gipfels einkaufen gehen? Das sind Fragen, mit denen sich die Hansestädter in dieser Woche befassen müssen. Wir haben den Überblick für Sie!

Mehr

Anzeige